Mathilde-Zimmer-Stiftung e. V.

Altenpflege und Wohnheim Herbert-Ruppe-Haus in Hamburg

Herbert-Ruppe-Haus

Zu Hause in Hamburg

–  Schrift anpassen  +


Zu Hause in Hamburg
 

Das St. Gabriel Herbert-Ruppe-Haus bietet für jeden Menschen das richtige Zuhause, denn es ist sowohl Servicewohnanlage als auch Pflegeeinrichtung. Durch die Verbindung der Gebäude haben die Bewohner bei Pflegebedürftigkeit die Möglichkeit in die Pflegeeinrichtung zu wechseln, ohne ihr gewohntes Umfeld verlassen zu müssen.

Das Wohlbefinden unserer Bewohner steht bei uns im Vordergrund. Dazu gehören, neben fürsorglicher Pflege, auch gewohnte Abläufe des Alltages sowie persönliche Interessen in diesem neuen Lebensabschnitt zu integrieren und diese möglichst selbstständig und freibestimmt umzusetzen.

Das St. Gabriel Herbert-Ruppe-Haus bietet daher zahlreiche Möglichkeiten, sowohl des Rückzuges als auch der Kontaktaufnahme. Eng verbunden mit der St. Gabriel Gemeinde  und die nahe gelegene Fuhlsbüttler Straße mit zahlreichen Einkaufmöglichkeiten sowie Cafés und Restaurants, kann der Bewohner seinen individuellen Vorlieben weiter nachgehen. Ein schöner Garten mit Brunnen und Rundwegen sowie mehreren gemütlichen Sitzmöglichkeiten laden zum Entspannen ein.

Das St. Gabriel Herbert-Ruppe-Haus liegt  an einer verkehrsberuhigten Straße, umgeben von einer parkähnlichen Grünanlage und den angrenzenden Kleingärten. Verschiedene Buslinien sind in nur wenigen Minuten Fußweg zu erreichen.

Für kulturell und musikalisch interessierte Bewohner steht ein abwechslungsreiches Veranstaltungs- und Betreuungsprogramm zur Verfügung. Zentraler Treffpunkt dafür ist der großzügig gestaltete Speisesaal, aber auch verschiedene Therapie- und Aufenthaltsräume laden aktive Bewohner zum Mitmachen ein.

Besuche durch Angehörige, Freunde und Bekannte unserer Bewohner sind selbstverständlich herzlich willkommen. Für die Übernachtung steht ein Gästezimmer zur Verfügung.

 

Servicewohnen / Leistungen

Ein-Personen-Wohnungen: ca. 40 m²

Zwei-Personen-Wohnungen: ca. 50 m²

Die Wohnungen haben jeweils einen Wohnraum, einen Flur, einen Abstellraum und einen kleineren Schlafraum. Eine Einbauküche ermöglicht Ihnen sich wie gewohnt selbst zu versorgen. Es besteht aber auch die Möglichkeit das abwechslungsreiche Speiseangebot der hauseigenen Küche zu nutzen. Ein Dusch- bzw. Wannenbad mit WC, Waschbecken und Anschlussmöglichkeit für eine Waschmaschine gehören zum Standard, genauso wie ein modernisierter Wintergarten, der auch als Balkon genutzt werden kann.

Die Gestaltung der Räumlichkeiten ist dabei Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen überlassen.

Neben den oben genannten Veranstaltungsangeboten haben Sie zweimal wöchentlich die Möglichkeit sich im hauseigenen Frisörsalon verwöhnen zu lassen. Bei anfallenden Reparaturarbeiten steht Ihnen der Hausmeister gern zur Verfügung.

Das Pflegeheim / Leistungen

Je nach persönlicher Vorliebe stehen Einzel- und auch Doppelzimmer zur Verfügung. Große Fenster sorgen für helle Räume und ermöglichen einen Blick ins Grüne. Auf 2 Wohnbereichen stehen zusätzlich Terrassen bzw. Balkone zur Verfügung, die zum Ausruhen und Verweilen einladen.

Die Zimmer sind möbliert und mit modernen Pflegebetten ausgestattet. Auf Wunsch kann die Gestaltung aber auch mit eigenen, lieb gewonnenen Möbel- und Erinnerungsstücken vorgenommen werden.

Jedes Zimmer verfügt über einen TV- und eine Telefonanschlussdose.

Die Einzel- und Doppelzimmer verfügen standardgerecht über eine eigene moderne Nasszelle, ausgestattet mit einem WC, Handwaschbecken und einer Dusche.

Pflegesätze / Kosten

 Kosten ab 01.04.2017

  PG 1 PG 2 PG 3 PG 4 PG 5
  monatlich monatlich monatlich monatlich monatlich
Pflegebedingtes Entgelt 687,80 € 1.223,19 € 1.715,38 € 2.228,27 € 2.458,24 €
Leistungsbetrag der Pflegekasse gem. § 43 SGB XI -125,00 € -770,00 € -1.262,00 € -1.775,00 € -2.005,00 €
Einrichtungs-einheitliches Eigenanteil 562,80 € 453,19 € 453,38 € 453,27 € 453,24 €
Auszubildungs-umlage 61,45 € 61,45 € 61,45 € 61,45 € 61,45 €
Unterkunft 382,68 € 382,68 € 382,68 € 382,68 € 382,68 €
Verpflegung 330,06 € 330,06 € 330,06 € 330,06 € 330,06 €
Investitions-kosten 574,03 € 574,03 € 574,03 € 574,03 € 574,03 €
Gesamtentgelt 1.911,02 € 1.801,41 € 1.801,60 € 1.801,49 € 1.801,46 €
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

HVV Linie 172 und 7:
Haltestelle Hartzloh

Von hier aus sind es ca. 10 Minuten Fußweg.

HVV von Barmbek Linie 277:
Haltestelle Richeystraße

Von hier aus sind es ca. 5 Minuten Fußweg.

Im Garten der Einrichtung